Über uns

 

1998          2000

Die Anfänge der Musikfreunde reichen bis in das Jahr 1996 zurück , wo sich musikbegeisterte Schützen trafen , um am Festumzug Montag Nachmittags teilzunehmen. Daher  existiert immer noch der Name ,,Spontan und Ungezwungen“. In den Jahren darauf waren sie nun des Öfteren im Schützenumzug zu sehen ! Im August 2006 war es dann endlich so weit . Man beschloss Interessierte an Instrumenten auszubilden. Zehn Interessierte nahmen im September an der ersten Übungsstunde teil. Die Instrumente wurden von den Anfängern selbst angeschafft.  Geleitet wurden die Übungsstunden bei den Trommlern von Jens Kißler und bei den Bläsern von Ralf Henkemeier und Jürgen Vossebürger . Im Oktober 2007 schloss man sich dem Schützenverein Dedinghausen als eigene Abteilung an . Die Zahl der Musiker stieg stetig und es gab auch immer mehr Kinder und Jugendliche die bei uns mitspielen wollten . Die Ausbildung der Jugend übernahmen Tanja und Marie – Christin Henkemeier in Kooperation mit der Musikschule Lippstadt. Nach einigen Jahren guter Zusammenarbeit mit dem Schützenverein , wurden wir am 30.10.2015 ein eigenständiger Verein . Seit dem 26.01.2016 sind wir ein eingetragener Verein (e.V.) . Zurzeit sind wir eine Schaar von 44 aktiven Musikern. Unser Repertoire umfasst Märsche , Polkas , Walzer und Stimmungslieder . Interessierte die mit uns musizieren möchten,  können gern bei der Probe vorbei schauen . Diese findet immer Mittwochs ab 20:00 in der Gaststätte an der Bahn in Dedinghausen statt .

 

 

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

error: Copiergeschützt !!